Weihnachtsproblem Völlegefühl natürlich lösen

Posted on

Weihnachtsproblem Völlegefühl natürlich lösenKurz vor den Feiertagen wollen wir an dieser Stelle ein paar Tipps geben, wie Sie eine der lästigen Nebenerscheinungen der Feiertage auf ganz natürliche Art und Weise in den Griff bekommen können. Gemeint ist das Völlegefühl, das nach der meist wörtlich zu nehmenden Völlerei zu Weihnachten unweigerlich auftritt. Was nicht sein muss, kann weg. Das muss nicht immer mit der Chemiekeule passieren, sondern kann auch mit natürlichen Methoden und alten Hausmitteln bewerkstelligt werden. Praktisch dabei ist nicht nur die gute Verträglichkeit, sondern auch die Tatsache, dass viele der benötigten Hilfsmittel ohnehin im Haushalt vorhanden sind.

Völlegefühl mit Kräutern besiegen

Je nach Ausstattung der Kräutervorräte und natürlich nach persönlichem Geschmack kommen unterschiedliche Rezepturen zum Einsatz. Sie können so beispielsweise den Bauch mit Basilikum- oder Kümmelöl massieren. Dabei legen Sie sich auf den Rücken, winkeln die Beine an und massieren den Bauch fünf bis zehn Minuten kreisförmig im Uhrzeigersinn. Es darf ruhig kräftiger zugedrückt werden, es sollte jedoch nicht unangenehm werden.

Alternativ können Tees aus Beifuß, Bitterklee, Chinarinde, Hopfen, Ingwer, Fenchel, Anis, Kümmel, Pfefferminze, Kardamom, Wermut oder gelbem Enzian ein probates Mittel sein. Diese Getränke stärken nicht nur Magen und Darm, sondern tun auch dem Immunsystem gut.

Ein altes Hausmittel, das Sie möglicherweise auch im Haus haben, ist das Hausnatron, auch Kaisernatron genannt. Lösen Sie bei Völlegefühl einen Teelöffel Natron in einem Glas Wasser auf und trinken Sie die Lösung. Dieses Rezept funktioniert auch erstklassig bei Sodbrennen!

Sollten Sie sich vorbeugend für eine natürliche und selbst herstellbare Medizin für das unliebsame Völlegefühl interessieren, haben wir noch ein Rezept: Geben Sie fünf Gramm Rosmarin in 100 Milliliter 70prozentigen Alkohol. Gut gemischt und verschlossen lassen Sie alles rund drei Wochen ziehen. Anschließend brauchen Sie nur noch abseihen und die Lösung in eine dunkle Flasche füllen. Im Bedarfsfall wirkt ein Esslöffel Wunder!

Print Friendly, PDF & Email

One thought on “Weihnachtsproblem Völlegefühl natürlich lösen

    Maximilian said:
    28. Dezember 2013 at 14:48

    Während den Weihnachtsfeiertagen hatte ich aus des öfteren Probleme mit Bauchschmerzen und Sodbrennen. Man isst, obwohl man schon längst keinen Hunger mehr hat, die Verwandtschaft meint es einfach viel zu gut mit einem. Bei mir hilft ein Tee mit Kümmel, Fenchel und Anis recht gut, obwohl er mir nicht wirklich schmeckt. Den Tipp, einen Teelöffel Natron im Wasserglas aufzulösen kannte ich bis jetzt nicht, werde ich bei Bedarf mal ausprobieren. Am Gesündesten wär es aber, wenn man sich selbst besser unter Kontrolle hätte und rechtzeitig aufzuhören mit dem Essen. Aber einmal im Jahr darf man schon etwas über die Stränge schlagen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.